Pelletsbrennwertkessel ins Programm aufgenommen

unser erster Pelleo Optima von Paradigma ging in Pienzenau in Betrieb.

Ein Brennwertkessel, auch mit Pelletsfeuerung, nutzt die Abgaswärme kompromisslos aus und erntet auch die dabei entstehende Kondensationswärme. So erklären sich Wirkungsgrade über 100 Prozent. Die Brennerleistung paßt sich dem Bedarf gleitend an.

Der hier eingesetzte Pelleo Optima erreicht einen Wirkungsgrad von 107 Prozent.

Die Solaranlagenfläche von 2008 wurde verdoppelt. Die Wärmeverteilung wurde mit einem hydraulischen Abgleich optimiert und ein Mehrtages-Wärmevorratsspeicher eingebaut. Der versorgt die Heizung dosiert und ebenso die Frischwarmwasserbereitung. Dort wird das Trinkwasser nur bei Zapfung stets frisch im Durchflußprinzip erwärmt. Die Erwärmung findet außerhalb des Speichers gereglet statt. Dadurch erreichen wir stets gleichmäßige Auslauftemperaturen auch bei sehr hohen Speichertemperaturen ohne zusätzlichen Kalkausfall.

 So freuen wir uns auf einen optimierten Heizbetrieb mit niedrigsten Brennstoffkosten und 100% erneuerbaren Energieeinsatz. Und das bei deutlich verbessertem Komfort und Trinkwasserhygiene.

Hier finden Sie den Link zum Youtube- Produktvideo des Herstellers Paradigma.

 

 

 

 

 

Zur Liste