wir gratulieren der Montessorischule Niederseeon zum Bayerischen Energiepreis !

Am Dienstag, den 7.7.2020 kamen Regierungspäsidentin Els, Herr Schroers vom Bayernwerk, Bürgermeister Michael Eisenschmid und Landrat Robert Niedergesäß in die Montessorischule nach Niederseeon und überreichten den Bürgerenergiepreis.

Der wird jährlich von der Regierung von Oberbayern und dem Bayernwerk ausgelobt.

Preiswürdig sind das ganzheitliche Klimaschutzengagement der Schule im Unterricht und in der praktischen Umsetzung.

Unser Beitrag dazu ist die im Sommer 2019 in mit Hilfe der Elterninitiative realisierte Energielösung für Strom- und Wärmeversorgung.

Ein Pelletskessel und ein BHKW versorgen über ein Nahwärmenetz die vier Schulgebäude mit Wärme und Strom.

Die in Elternarbeit errichtete Sonnenstromanlage steuert an hellen Tagen Strom bei.

Dadurch sinkt die CO2 - Emission um 2/3 und die Energiekosten halbieren sich.

Wir freuen uns, mit diesem gelungenen Projekt einen guten Beitrag für den nachhaltigen Betrieb dieser wunderbaren Bldungseinrichtung zu leisten.

Schon im Januar 2020 wurde das Energiekonzept von der Energieagentur Ebersberg - München als Projekt des Monats Januar vorgestellt.

Zur Liste